Tement

Domaine Ciringa FOSILNI BREG Sauvignon Blanc 2022 BIO

Die Weinberge Tements der berühmten Ried Zieregg grenzen direkt an Slowenien und reichen mitunter weit über diese Grenzen hinaus. Und so ist es nur logisch, dass Tement aus diesen Teilen einen eigenen Wein macht. Der Fosilni Breg Sauvignon Blanc ihrer „Domaine Ciringa“ erschien erstmals 2009 und besteht zu 100% aus Sauvignon Blanc. Dieser gedeiht prächtig auf Korallenkalk und Braunerde, wird dann vergoren und im großen, neutralen Eichenfass ausgebaut.

In der Nase zeigt er sich präsent rauchig-mineralisch. Ein wenig Luft tut ihm in seinem jungen Alter gut. Mit genügend Sauerstoff kommen Mango, Ananas, Rosmarin- und Grasnuancen hervor, in Ergänzung zu den typischen Paprika- und schwarze Johannisbeerenoten eines Sauvignon Blancs.

Am Gaumen packt der Fosilni Breg Sauvignon Blanc dann zu, und zwar mit beeindruckender Frische, saftiger Frucht und dezentem Tannin, das sich in Kombination mit seiner frischen Säure überaus animierend gestaltet. Salzigkeit und eine deutliche pikante Note im langen Nachhall lassen ihn zum fantastischen Essensbegleiter werden. Eine sehr gute Kombination wäre beispielsweise der Fosilni Breg zu Lachs-Saltimbocca mit Wildkräuter-Salat.

Geschmacksprofil

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€22,90 €30,53 / l
Allergeneenthält Sulfite HerkunftslandSlowenien GeschmackTrocken Jahrgang2022 WeinfarbeWeiß Rebsorte(n) Sauvignon Blanc Flaschengröße750ml
Überprüfung der Verfügbarkeit vor Ort

Taste Profile

leicht

Körper

Trocken

Geschmack

12.0

Alkoholgehalt in % Vol.

Empfehlungen

3 - 5 Jahre

Lagerfähigkeit

Unter der Leitung von Winzer Manfred Tement, der schon sehr früh das elterliche Weingut übernehmen musste, wurde der 1962 gegründete Weinbaubetrieb in Österreich zu einem der renommiertesten Weingüter des Landes. Das Weingut Tement liegt an der Grenze zu Slowenien in der südlichen Steiermark.

Die Südsteiermark ist ein traditionelles Weißweingebiet mit dafür herausragend guten Bedingungen. So verwundert es nicht, dass im Weingut 95% der Anbaufläche auf Weißwein fallen. Eine Vormachtsstellung nimmt hierbei der Sauvignon Blanc ein. Zwei Stile werden hierbei verfolgt. Der Löwenanteil geht an die Weine der sogenannten „Steirischen Klassik“. Die Gruppierung "Steirische Terroir- und Klassikweingüter" ist ein freier Zusammenschluss von Spitzenweingütern, die eine typisch steirische Weinmarke mit dazugehörigem klar erkennbarem, frisch-fruchtigem Geschmacksprofil prägen wollten.

Die zweite Stilistik-Variante stellen bei Tement die Lagenweine dar. Dafür wird versucht, Weine aus besten Lagen puristisch mit einer besonders ausgeprägten Terroircharakteristik auszubauen. All solche Weine reifen in großen Holzfässern und zum Teil in kleinen Eichenfässern. Ein gutes Beispiel hierfür ist der ikonische Sauvignon Zieregg. Seit einigen Jahren gilt Tement als bester Anlaufpunkt für österreichischen Sauvignon Blanc, und der Zieregg gehört zu den großen Weißweinen der Welt.

Mehr lesen