Weingut Ziereisen

Ziereisen Jaspis Roter Gutedel Unterirdisch 2021 0,5l

Ziereisen Jaspis Roter Gutedel Unterirdisch 2021 0,5l 2021 Unterirdisch von Ziereisen ist ein bemerkenswerter Gutedel. Die Weinbeeren werden ein Jahr lang in einer im Weinberg vergrabenen Tonamphore mazeriert und anschließend zwei Jahre lang in gebrauchtem Holz ausgebaut. Der Wein wird ohne Schwefelung abgefüllt, jedoch mit einem Teil der Hefe, die den Job der Schwefelung mit ihren Autolyseprodukten und dem hefeeigenen Schwefel(IV) übernimmt. Für mich verkörpert der Unterirdisch das Muster eines gelungenen Orange- und Amphorenweins. Er ist unkonventionell, aber gleichzeitig makellos und ausgewogen. Mit nur 9,5% Alkohol und 0,3 g/l Restzucker bietet er ein herb-fruchtiges Bouquet mit Noten von Sauerampfer, Lambic, Wegerich und Borretschblättern. Bergamottenzesten, Kümmel und Estragon verleihen ihm zusätzliche Komplexität. Am Gaumen ist er trocken, aber die Gerbstoffe fügen sich harmonisch ein und bereichern den Wein mit flavonoidischen Aromen, ohne ihn zu verfälschen. Seine Textur erinnert eher an Darjeeling als an Assamtee, mit einer grandiosen Frische, die durch das etherische Menthol und die knackige Säure verstärkt wird. Ich bin ein großer Fan des Unterirdisch.

Geschmacksprofil

Orangenschale
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€29,00 €58,00 / l
Allergeneenthält Sulfite HerkunftslandDeutschland AnbaugebietBaden GeschmackTrocken Jahrgang2021 WeinfarbeOrange Rebsorte(n) Gutedel / Chasselas VerschlussKorken Tanningehaltausgeprägt Säurebetonungmittel Dekantierempfehlungja GlastypRotweinkelch
Überprüfung der Verfügbarkeit vor Ort

Taste Profile

saftig

Körper

Trocken

Geschmack

mittel

Säurebetonung

ausgeprägt

Tannin

9.5

Alkoholgehalt in % Vol.

Empfehlungen

10 - 12°C

Trinktemperatur

Rotweinkelch

Glastyp

ja

Dekantierempfehlung